Drehrichtungs-Stress

 

Hallo liebe Gemeinde!

Mein Liebster und ich sind heute mal wieder zum Monatsanfangs-Discountereinkauf(Made) aufgebrochen. Nach einem Gastspiel beim Tierfutterdiscounter (Fressnapf Barmen) bog mein persönlicher Taschenkuli auf den Parkplatz des noch recht neuen Aldi in der Schützenstr. ein. Ein Kumpel hatte ihm erzählt, der wär sehenswert, da recht großzügig gebaut. Und was sehen meine entzündeten Augen? Der ist ein rechtsdrehender! Ich bin entsetzt! Das bin ich doch gar nicht gewöhnt. Meine sonstigen Stammtempel sind alle linksdrehend, ebenso der Plus und der Lidl, sowie unser Stamm-Fressnapf. Das war vielleicht ein seltsames Gefühl beim Einkauf. So oft hab ich bei Aldi noch nie die Ware suchen müssen. Selbst mein Holder guckte etwas sparsam aus der Wäsche. Bis auf diesen, offensichtlichen, Fehler ist der Tempel wirklich nett. Viel Platz, viel mehr Artikel auf Paletten, breitere Gänge. Nur das mit der Drehrichtung , ne daran muß ich mich erst noch gewöhnen.

Ach so, Katzenstreu hab ich da nicht entdecken können, schade eigentlich.

Simone Corbach